Virenattacke auf Server!

Kai556
Beiträge: 2
Registriert: 13 Dez 2021 15:32

Virenattacke auf Server!

Beitrag von Kai556 »

Tag zusammen,

bei uns gab es vor kurzem eine Virenattacke auf den Server, was unser Netzwerk stark geschädigt hat. Dadurch, dass wir unser Netzwerk stetig vergrößern, immer mehr Nutzer einen Zugriff darauf haben und immer weiter neue Netzwerkgeräte angeschlossen werden, ergeben sich für uns ständig neue Probleme und Störungen, die leider unser technisches Know-How übersteigen. Die ganzen Datenschutzrichtlinien machen die Geschichte nicht einfacher.

Habt ihr auch schon mal so eine Attacke erlebt? Wie regelt ihr das? Arbeitet ihr mit einem externen Dienstleister zusammen?

Grüße

Harald
Beiträge: 5
Registriert: 19 Aug 2021 16:12

Re: Virenattacke auf Server!

Beitrag von Harald »

Hallo Kai,

ich bin mir ziemlich sicher, dass wir auch schon einige Server- bzw. Virenattacken hatten. Wir arbeiten mit externen IT Spezialisten die sich in den Bereichen Netzwerke, IT-Security usw. perfekt auskennen und sich darum kümmern. Ich denke mit einer modernen NAC Lösung, also der richtigen, kann man problemlos alle angeschlossenen Netzwerkgeräte einsehen und es sorgt für eine sichere Netzwerkzugangskontrolle.

Am besten mal bei den Fachleuten von DMN Solutions nachfragen, die haben für unser gesamtes Firmennetzwerk eine effektive, sichere und transparente NAC Lösung gefunden. Natürlich alles Im Rahmen der aktuellen Gesetzkonformitäten und Datenschutzrichtlinien.

Ich bin mir sicher die finden auch für dich (euch) genau die NAC Lösung, welche die gesamte Komplexität deines Netzwerks optimal abdeckt: https://www.dmn-solutions.com/nac-loesung/

Alles Gute,
Gruß

Antworten