Umstieg auf Solaranlage

Minza
Beiträge: 5
Registriert: 09 Jun 2021 13:12

Umstieg auf Solaranlage

Beitrag von Minza »

Tag zusammen,

erneuerbare Energien sind in aller Munde, auf Umweltfreundlichkeit wird großen Wert gelegt und ich frage mich dbzgl., ob sich ein Umstieg auf Solar für uns lohnt, oder nicht?! Letztendlich spart man ja Geld und man tut was gutes für die Umwelt. Jetzt habe ich gehört, dass man gar nicht auf jedem Dach so eine Photovoltaik Anlage installieren kann und die Qualität der Anlage selbst eine große Rolle spielt. Kann das jmd. bestätigen, mit welchen Kosten muss man denn ungefähr rechnen, wenn man sich eine Photovoltaik Anlage installieren lassen möchte?

Falls das hier die falsche Kategorie sein sollte, bitte de Thread verschieben, danke.

Freue mich über eure Erfahrungswerte!

Artorias
Beiträge: 3
Registriert: 09 Jun 2021 12:41

Re: Umstieg auf Solaranlage

Beitrag von Artorias »

Hallo Minza,

du hast dir die Frage ja schon fast selbst beantwortet, denn Sonnenenergie ist auf jeden Fall sehr umweltfreundlich und man kann damit langfristig gesehen natürlich auch Kosten sparen. Je mehr Strom du von deiner eigenen Anlage verbrauchst, desto besser. Du kannst den Strom für Warmwasser nutzen, zur Heizungsunterstützung und wir nutzen die Photovoltaik-Anlage auch zum Laden unseres Elektroautos.
Man kann die Anlage schon auf jedem Dach installieren, allerdings muss auch die entsprechende Strahlungsleistung der Sonne vorhanden sein. Bei zu viel Schatten oder sehr ungünstiger Dachausrichtung lohnt es sich leider nicht. Aber man könnte die Anlage auch auf der Terrasse installieren.
Pauschalpreis kann man nur schwer bestimmen, weil es darauf ankommt, wie groß die Fläche, bzw. die Anlage werden soll und auf die Qualität der Anlage, bzw. die Art der Solarzellen. Am besten lässt du dich von einem Spezialisten für Photovoltaik Anlagen beraten und vergleichst mehrere Angebote. Es gibt auch Mini-PV-Anlagen für den Balkon, die man bei Bedarf ausbauen kann zu einer großen Anlage.

Fördermittel gibt es ebenso (von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich), die du beantragen kannst und eine spezielle Versicherung für die Stromanlage kann auch nicht schaden. Am besten lässt du dich, wie gesagt, fachlich beraten.

VG

Antworten